Suche nach ...

Allgemein Veranstaltungen

Fahrzeugsegnung RLF-A und KRFA-L

HBI Peter Huemer, MSc zur ├ťbersicht

┬ę Nina Danninger Photography

Am 26.04.2024 veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Krenglbach im Rahmen ihrer 49. Mostkost einen Festakt zur Segnung des neuen R├╝stl├Âschfahrzeuges RLF-A, Kleinr├╝stfahrzeug Logistik KRFA-L und 26 Stk. neuer Einsatzhelme.

Zahlreiche Ehreng├Ąste und Feuerwehrmitglieder anwesend

Im Beisein von zahlreichen Ehreng├Ąsten, darunter Landesr├Ątin Michaela Langer-Weninger, PMM, Nationalratsabgeordneter Ing. Klaus Lindinger, Landtagsabgeordnete Heidi Strauss sowie B├╝rgermeister Manfred Zeismann wurden die neuen Ger├Ątschaften von Pfarrprovisor Mag. Franz Steinkogler von der katholischen Pfarrkirche Krenglbach und Lektor Adam Gonglach von der evangelischen Pfarrgemeinde Wallern gesegnet.

Dazu erwiesen uns auch ca. 250 Kameradinnen und Kameraden der umliegenden Feuerwehren sowie der stellvertretende Bezirksfeuerwehrkommandant BR DI (FH) Markus Pfarl die Ehre. Nach Er├Âffnung des Festaktes durch Feuerwehrkommandant HBI Peter Huemer, MSc wurde die Festrede vom Ehren-Kommandanten E-HBI Johannes Edelm├╝ller gehalten, der f├╝r den Beschaffungsprozess der beiden Fahrzeuge und somit auch f├╝r das beeindruckende Ergebnis ma├čgeblich verantwortlich war. Edelm├╝ller dankte dabei der Gemeinde Krenglbach, B├╝rgermeister Manfred Zeismann, dem Land Ober├Âsterreich sowie dem Landesfeuerwehrkommando f├╝r die gute Zusammenarbeit im Rahmen der Beschaffungsprozesse und f├╝r die unkomplizierte und pragmatische Abwicklung. Au├čerdem dankte er der Firma Rosenbauer International AG, dem Hersteller beider Feuerwehrfahrzeuge und auch der neuen Einsatzhelme.

 

Ausgekl├╝gelte Fahrzeugkonzepte

Das R├╝stl├Âschfahrzeug wurde speziell f├╝r die Brandbek├Ąmpfung und die technische Hilfeleistung konzipiert. Zur Sicherstellung der Wasserversorgung in der Einsatzerstphase verf├╝gt das Fahrzeug ├╝ber einen 2.000 Liter fassenden Wassertank. Die Einbaupumpe liefert 2.000 Liter L├Âschwasser pro Minute bei 10 bar bzw. 400 Liter pro Minute bei 40 bar. Das mitgef├╝hrte Schaummittel kann vollautomatisch ├╝ber das Schaumvormischsystem dosiert und dem L├Âschwasser zugemischt werden.

Neben der Brandbek├Ąmpfung werden mit diesem Fahrzeug auch Aufgaben im Rahmen der technischen Hilfeleistung abgewickelt. Dazu f├╝hrt es eine Einbauseilwinde, ein hydraulisches Rettungsger├Ąt, einen tragbaren Stromerzeuger sowie ein umfassendes Arsenal an hochmoderner technischer Ausr├╝stung mit. Dank Allradantrieb k├Ânnen auch Einsatzorte in schwierigem Gel├Ąnde erreicht werden.

Das Kleinr├╝stfahrzeug Logistik w├╝rde bereits 2021 in Dienst gestellt. Es verf├╝gt ├╝ber eine hydraulische Heckladeklappe und kann individuell f├╝r verschiedenste Einsatzszenarien beladen werden. Die Ausr├╝stung wird daf├╝r auf speziellen Rollcontainern gehaltert die ├╝ber die Heckladeklappe rasch be- und entladen werden k├Ânnen.

Neue Einsatzhelme

Au├čerdem wurden 26 Stk. neuer Einsatzhelme vom Typ Rosenbauer HEROS TITAN angeschafft. Weitere Beschaffungstranchen werden in den n├Ąchsten beiden Jahren folgen. Damit werden die momentan im Einsatz befindlichen Helme vom Typ HEROS X-TREME ersetzt.

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Krenglbach bedanken sich bei allen Anwesenden und Mitwirkenden f├╝r diesen w├╝rdigen Festakt, der ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Fotos: ┬ę Nina Danninger Photography