Zum Inhalt springen
Startseite » News » Übungen » Räumungsübung Kindergarten

Räumungsübung Kindergarten

Heute Vormittag stand die jährliche Räumungsübung im Kindergarten Krenglbach auf dem Programm.

Nach einem angenommenen Brandausbruch in der Teeküche im Obergeschoss des Gebäudes wurde der Kindergarten durch die Pädagoginnen evakuiert und die Feuerwehr alarmiert. Bei der Erkundung der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass sich der im Kindergarten beschäftigte Zivildiener nicht am Sammelplatz eingefunden hatte. Die Feuerwehr ging daher mit einem Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung und Personenrettung vor. Durch die genaue Beschreibung der Lage des Brandherdes durch die Pädagoginnen konnte rasch „Brand aus“ gegeben werden. Auch der Zivildiener konnte rasch lokalisiert und in Sicherheit gebracht werden.

Im Anschluss an die Übung durften die Kinder natürlich die Gerätschaften der Feuerwehr ausprobieren und die Fahrzeuge besichtigen. Außerdem wurde den Kindern das Atemschutzgerät erklärt und vorgeführt. Dies soll dazu dienen, den Kindern im Falle eines realen Einsatzes die Angst vor den Atemschutzträgern zu nehmen.