Donnerstag, 21. Oktober 2021
Notruf: 122

Beiträge mit Tag ‘Kameradschaft’

Friedenslicht 2020

Corona hat vieles verändert, aber manches bleibt. Wie die Aktion Friedenslicht.
Auch wenn sie dieses Jahr etwas anders ablaufen muss.

Aufgrund der Abstandsregeln können wir das Licht leider nicht persönlich vorbeibringen.

Es gibt aber im ganzen Ortsgebiet Abholstationen an denen Sie sich das Licht am 24.12.2020 zwischen 09:00 und 11:30 Uhr abholen können:

  • Feuerwehrhaus Krenglbach
  • Gasthaus Oberndorfer
  • Familie Edelmüller, Forster Straße 12
  • Familie Grabler, Gferetherstraße 5

Die Freiwillige Feuerwehr Krenglbach wünscht allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr beim European Fire Safety Award

Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr – die österreichische Initiative für Brand- und Katastrophenschutz in Kindergärten und Schulen ist im Finale zum 1. Europäischen Brandschutzpreis 2019

Nun heißt es bitte VOTEN, VOTEN, VOTEN! Dem Link unten folgen und auf „Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr“ klicken!

Twitter-Account leider notwendig!

Beginn der Jugendstunden nach Lockdown und Sommerpause

Am Freitag, dem 18. September 2020, konnte die Jugendfeuerwehr Krenglbach/Haiding nach dem COVID-19-Lockdown und der danach anstehenden Sommerpause, pünktlich zum Schulbeginn, in das neue Jugend-Jahr starten.

Unter verschärften Sicherheitsmaßnahmen starteten wir zum Einstieg mit dem Aufstellen von Regeln, um den Ablauf der Jugendstunden zu organisieren und somit einen reibungsloseren Verlauf zu erzielen.

Aufgrund der derzeitigen Maßnahmen muss bei den Jugendstunden, falls der Abstand von einem Meter nicht eingehalten werden kann, ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Aus diesem Grund wurde für jedes Jugendfeuerwehr-Mitglied ein MNS im Feuerwehrdesign beim Landes-Feuerwehr-Kommando bestellt.

Die Jugendfeuerwehr Krenglbach/Haiding hofft, die Jugendstunden in Zukunft weiterführen zu können und das geplante Programm abhalten zu können. 

Beitrag auf FFHAIDING.AT

Unterabschnittsübung der Feuerwehr Oberndorf/Melk (NÖ)

Brand B2 „Brand landwirtschaftliches Objekt“, so lautete die heutige Übungsannahme der Unterabschnittsübung der Freiwilligen Feuerwehr Oberndorf an der Melk (Bezirk Scheibbs, NÖ).
Unser Kamerad Georg Groiss, welcher als Mitglied der Feuerwehr Oberndorf an der Ausarbeitung dieser Übung maßgeblich beteiligt war, bat hierzu unser Pyrotechnik-Team um Unterstützung.

seit 1888

Im Einsatz für Krenglbach

Als Teil der sogenannten Feuer- und Gefahrenpolizei erfüllen wir einen staatlichen Auftrag zur Vermeidung, Beseitigung oder Minimierung von Schäden im Falle von Bränden, Unfällen, technischen Gebrechen, Elementarereignissen und im Katastrophenfall für die Bevölkerung von Krenglbach.