Mittwoch, 23. Juni 2021
Notruf: 122

1. Krenglbacher Most Drive-In

Leider mussten wir auch dieses Jahr unsere traditionelle Mostkost absagen.
Da der Most aber schon gemacht ist, habt ihr die Gelegenheit euch ein bisschen Mostkost-Feeling nach Hause zu holen.
 
Am 29.05. kann der Most zwischen 09:00 und 12:00 Uhr beim Feuerwehrhaus in Krenglbach abgeholt werden.
2 Liter Most gibt es um günstige 2€ fertig abgefüllt.
Pro Flasche fallen 2€ Einsatz an.
 
Die freiwillige Feuerwehr Krenglbach hofft auf eure Unterstützung!

Potz Blitz!

Die Sommerabende auf der Terrasse, dem Balkon oder einfach im Freien verbringen. Jeder wünscht sich dazu schönes Wetter. Neben Sonne und Hitze bringt der Sommer auch Unwetter und Blitzschläge mit sich, die jedes Jahr Schäden in Millionenhöhe verursachen.

Mehr Infos unter http://www.gemeinsam-sicher-feuerwehr.at
Einen schönen Sommer wünscht die Freiwillige Feuerwehr Krenglbach!

 

Erprobung zeigt Erfolg von Jugendausbildung

m Samstag, dem 27. März 2021 fand im Feuerwehrhaus Krenglbach die Erprobung sowie der theoretische Teil des Wissenstests der Feuerwehrjugend Krenglbach-Haiding statt. Bei dieser Prüfung galt es, sein in den letzten Wochen erlerntes Wissen einzusetzen und unter Beweis zu stellen. Einerseits wurde die Erprobung in Form von drei digitalen Prüfungen Zuhause, sowie praktischen Stationen im Feuerwehrhaus durchgeführt. Der theoretische Teil des Wissenstest wurde nochmals in Form einer digitalen Prüfung im Feuerwehrhaus mit dem eigenen Mobilgerät bezwungen. 

Auch wenn dieses Jahr keine Erprobung sowie Schlussveranstaltung wie gewohnt möglich war, haben die Jugendlichen die Herausforderung gut gemeistert! Wir dürfen allen Jugendfeuerwehrmitglieder zur Erprobung gratulieren und wünschen denen, die den Wissenstest noch vor sich haben, viel Glück!

 

seit 1888

Im Einsatz für Krenglbach

Als Teil der sogenannten Feuer- und Gefahrenpolizei erfüllen wir einen staatlichen Auftrag zur Vermeidung, Beseitigung oder Minimierung von Schäden im Falle von Bränden, Unfällen, technischen Gebrechen, Elementarereignissen und im Katastrophenfall für die Bevölkerung von Krenglbach.